Selbstauskunft

Füllen Sie bitte das Formular der Selbstauskunft aus. Uns liegt sehr daran, dass unsere Tiere ein gutes Zuhause bekommen und das es zwischen Halter und Hund in beiden Richtungen auch gut passt. Falls Sie die Fragen zu indiskret betrachten, dann bemerken Sie dies bitte unter dem Punkt „Kommentare, Fragen und Nachrichten“ am Ende des Fragenkatalogs. Wir möchten schon zu Beginn Gegebenheiten klären und Hinweise geben, die erfahrungsgemäß bei einer anstehenden Vermittlung zu Problemen führen könnten.


Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Haben Sie sich über die Rasse informiert (Jagdtrieb, Aktivität etc.)?

Sollte dieser Hund nicht mehr zur Vermittlung stehen, könnten wir Ihnen auch einen anderen Hund mit ähnlichen Kriterien vorschlagen?

Wie ist ihr Hund währen dieser Zeit untergebracht?

Beschreiben Sie Ihre Wohnsituation

Falls Sie zur Miete wohnen, benötigen Sie das Einverständnis Ihres Vermieters zur Hundehaltung

Leben bei Ihnen bereits andere Tiere im Haushalt?

Ist der Hund/die Katze kastriert?

Haben Sie einen Garten?

Kennen Sie die in Ihrem Bundesland/Stadt geltenden Hundeverordnungen (z.B. Leinenpflicht, Sachkundenachweis)?

Haben Sie sich bei Ihrer Stadt/Gemeinde über die Höhe der Hundesteuer informiert?

DSGVO-Einverständnis

3 + 3 =

Bankverbindung:

Hilfe & Herz für Pfoten e.V.
IBAN : DE 26 2305 1030 0510 9227 76
BIC : NOLADE 21 SHO
oder PayPal


Kontakt:

Stephanie Arbeiter
Mobile: 0174 3321 861
eMail: info@hilfe-und-herz-fuer-pfoten.de

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner